Batterieprüfungen | Kapazitätsprüfung von Batterien

Die Forschung belegt bei Batterieprüfungen, dass sich der interne Widerstand einer Batteriezelle mit dem Alter und der Entladungshistorie erhöht. Batterien werden bei der Stromversorgung oftmals als Back-up-System eingesetzt. Die Funktionsbereitschaft solcher Systeme mit der jeweils erforderlichen Kapazität ist somit bei einem Stromausfall immens wichtig. Hinzu kommt, dass der Gesetzgeber eine regelmäßige Batterieprüfung für sicherheitstechnische Anlagen, die durch batteriegestützte Notstromsysteme unterstützt werden, vorschreibt. Diese Prüfungen gemäß VDE müssen protokolliert und somit jederzeit nachweisbar sein.
Die Batterieprüfgeräte von WGM Support messen teilweise online den AC-Widerstand und die DC-Terminalspannung von Sekundärbatterien. Unsere Produkte liefern somit verlässliche Daten zum Batteriezustand, ohne die noch verbleibende Batteriekapazität während der Messung zu verringern.

Batterie-Impedanz-Prüfgerät | Batterie Prüfung

Batterie-Impedanz-Prüfgerät | Batterie Prüfung

Das Megger BITE 3 Batterie-Impedanz-Prüfgerät ermittelt den Zustand von Bleisäure-Zellen bis 2.000 Amperestunden durch Messung der wichtigsten Batterie-Parameter. Der BITE 3 misst Zellenimpedanz, Zellenspannung und Zellenverbindungswiderstand und führt eine internen Ohmsche Prüfung durch. Darüber hinaus misst das Batterie-Impedanz-Prüfgerät BITE 3 erstmals in einem solchen Gerät erhaltungsladestrom und überlagerten Wechselstrom. Es gibt sogar einen eingebauten Spectrum Analyzer, um den Oberwellenanteil des Wechselstroms anzuzeigen. Das Gerät beinhaltet Firmware, die mit Hilfe des Internets aktualisiert werden kann und eine Vielzahl von Sprachen unterstützt. Das BITE 3 ist eines der am leichtesten zu bedienenden Geräte. Es funktioniert durch Messung der Innenimpedanz von Zellen, des Zellenverbindungswiderstandes, Zellenspannung sowie Erhaltungsladestrom und Brummstrom.

Diese Größen stellen gemeinsam mit Temperatur, spezifischem Gewicht und anderen Batteriedaten die besten Voraussetzungen zur Bewertung des Gesamtzustandes der Batterien von Terminalplatte zu Terminalplatte dar, sowie in gewissem Maß auch des Ladegerätes (der überlagerte Wechselstrom und sein Oberwellenanteil.) Megger empfiehlt, das BITE 3 zu einem der Elemente eines umfassenden Batterie-Instandhaltungsprogramms zu machen, bei dem für Bleisäure-Zellen halbjährlich und für VRLA quartalsweise
Untersuchungen durchgeführt und aufgezeichnet werden. Das BITE 3 ist eines der am leichtesten zu bedienenden Geräte. Es funktioniert durch Messung der Innenimpedanz von Zellen, des Zellenverbindungswiderstandes, Zellenspannung sowie Erhaltungsladestrom und Brummstrom. Diese Größen stellen gemeinsam mit Temperatur, spezifischem Gewicht und anderen Batteriedaten die besten Voraussetzungen zur Bewertung des Gesamtzustandes der Batterien dar. Im gewissem Maß auch des Ladegerätes (der überlagerte Wechselstrom und sein Oberwellenanteil.) Megger empfiehlt, das BITE 3 zu einem der Elemente eines umfassenden Batterie-Instandhaltungsprogramms zu machen.

Wir beraten Sie gerne zum Thema: Batteriemessung | Batterie Prüfung | Batterie Kapazität Probe.

Batterie Impedanz Prüfgerät | Batterie Prüfung

Batterie Impedanz Prüfgerät | Batterie Prüfung

Die BITE 2 und BITE 2P Batterie-Impedanz-Prüfgeräte stellen den Zustand von Bleisäure und Nickel-Cadmiumzellen bis 7000 Amperestunden fest. Der Koffer des BITE 2P besteht aus dem Übermittler und einem Tragekoffer für Standardzubehör und für einen Teil des gewählten Zubehörs, in einer all-in-one Einheit. Das BITE 2 und sein Zubehör paßt in einen robusten Koffer mit einem Schultergurt. Das Gerät arbeitet durch Anwendung eines Prüfstromes über die Batteriekette, während sich diese im Betrieb befindet. Es wird nun der Wechselstrom (AC Brummspannung plus Prüfstrom) gemessen, sowie der Wechselspannungsabfall an jeder Zelle/Zellengefäß. Nun wird die Impedanz errechnet. Sie messen außerdem die Gleichspannung und den Verbindungswiderstand als Hilfe zum Ermitteln des
Gesamtzustandes der gesamten Batteriekette sowie den elektrischen Weg von Terminalplatte zu Terminalplatte.

Die BITE2 und BITE2P Batterie-Impedanz-Prüfgeräte speichern die Messwerte in ihrem internen Speicher. Diese Messungen, sowie andere Instandhaltungsdaten wie Umgebungs- und Hauptzellentemperatur und Wechselstromwelligkeit, helfen den Gesamtzustand des Batteriesystems festzustellen. Megger  empfiehlt die Impedanzmessung mit dem BITE2 oder BITE2P zu einem Teil eines Batterie-Instandaltungsprogramms zu machen. Anders als bei Volllastprüfungen, welche beträchtliche Ausfallzeiten und mehrmalige Entladung erfordern, ist bei Verwendung der BITE-Geräte keine Entladung erforderlich. Außerdem beansprucht es die Batterie in keiner Weise, im Vergleich zu anderen Methoden. Mit einer Prüfzeit von weniger als 30 Sekunden für jede Zelle und Zwischenverbindung, kann eine Person einfach, schnell und präzise die innere Zellenimpedanz, die Klemmengleichspannung und den Zellenzwischenwiderstand messen, ohne das Batteriesystem vom Netz nehmen zu müssen. Es besteht ein ganzes Sortiment an optionalen Zubehörteilen.

Wir beraten Sie gerne zum Thema: Batteriemessung | Batterie Prüfung | Batterie Kapazität Probe.

Batterie Impedanz Prüfgerät | Batterie Prüfung

Batterie Impedanz Prüfgerät | Batterie Prüfung

Die BITE 2 und BITE 2P Batterie-Impedanz-Prüfgerät stellen den Zustand von Bleisäure und Nickel-Cadmiumzellen bis 7000 Amperestunden fest. Ein fortgeschrittenes Programm ist entwickelt worden, das die Gut/Warnung/Schlecht-Berechnungen umfaßt, die auf einem benutzereingegebenen Ausgangsniveau-Wert basiert ist. Das Gehäuse des BITE2P besteht aus dem Sender und einer Transportbox für Zubehörteile, es ist somit eine eines-für-alles Einheit. Das BITE2 und seine Zubehörteile passen in eine Gewebestofftasche mit einem Schulterriemen. Das Gerät arbeitet durch Anwendung eines Prüfstromes über die Batteriekette, während sich diese im Betrieb befindet. Es wird nun der Wechselstrom (AC Brummspannung plus Prüfstrom) gemessen, sowie der Wechselspannungsabfall an jeder Zelle/Zellengefäß.

Nun wird die Impedanz errechnet. Sie messen außerdem die Gleichspannung und den Verbindungswiderstand als Hilfe zum Ermitteln des Gesamtzustandes der gesamten Batteriekette sowie den elektrischen Weg von Terminalplatte zu Terminalplatte. Die BITE2 und BITE2P Empfänger speichern die Messwerte in ihrem internen Speicher. Diese Messungen, sowie andere Instandhaltungsdaten wie Umgebungs- und Hauptzellentemperatur und Wechselstromwelligkeit, helfen den Gesamtzustand des Batteriesystems festzustellen. Megger empfiehlt die Impedanzmessung mit dem BITE2 oder BITE2P zu einem Teil eines Batterie-Instandaltungsprogramms zu machen. Anders als bei Volllastprüfungen, welche beträchtliche Ausfallzeiten und mehrmalige Entladung erfordern, ist bei Verwendung der BITE-Geräte keine Entladung erforderlich. Außerdem beansprucht es die  Batterie in keiner Weise, im Vergleich zu anderen Methoden. Mit einer Prüfzeit von weniger als 30 Sekunden für jede Zelle und Zwischenverbindung, kann eine Person einfach, schnell und präzise die innere Zellenimpedanz, die Klemmengleichspannung und den Zellenzwischenwiderstand messen, ohne das Batteriesystem vom Netz nehmen zu müssen.

Wir beraten Sie gerne zum Thema: Batteriemessung | Batterie Prüfung | Batterie Kapazität Probe | Batterie Impedanz Prüfgerät.

Batterie Erdungsfehler | Batterie Prüfung

Batterie Erdungsfehler | Batterie Prüfung

Das Batterie-Erdschluss-Ortungsgerät arbeitet als ein Batterie-Erdungsfehler-Ortungsgerät es sendet ein Signal zwischen dem Batteriebus und dem Boden der Anlage. Dies erfolgt durch den Anschluss eines Senders über die Quellenableitungen an einen zugänglichen Batteriebus und an eine Erdsammelleitung, die sich in einem Verteilerschrank befindet. Das Batterie-Erdschluss-Ortungsgerät, welches aus einem Sender mit Netzteil und einem portablen, batteriebetriebenen Empfänger besteht, bestimmt Größe und Umfang des Fehlers. Der Sender wird an die Batteriesammelschiene und Stationserde angeschlossen. Durch die eingebaute Widerstands- und Kapäzitatsbrücke kann der Sender zum Bestimmen von Fehlergröße und Fehlerschwere verwendet werden, bevor der Fehler nachverfolgt wird. Eigenschaft:

Einfache Ortung von Erdschlüssen in nicht geerdeten Gleichstrom-Systemen; Funktioniert in Umgebung mit hoher elektrischer Störstrahlung; Hoch-/Niedrig-Schalter liefert die benötigte Leistung zum Lokalisieren von Hochimpedanzfehlern; Vereinfacht die Fehlernachverfolgung durch Erkennen von Größen der Fehlercharakteristiken (ohmsch und kapazitiv). Das Batterie-Erdschluss-Ortungsgerät ist ein wirtschaftliches, in der Anwendung einfaches Gerät, welches Erdungsfehler in nicht geerdeten Gleichstrom-Systemen erkennt, nachverfolgt und lokalisiert – bei Systemen in Betrieb. Besonders effektiv ist es in Umgebungen mit hoher elektrischer Störbeeinflussung, da die Stärke des Prüfsignals angepasst werden kann. Das Batterie-Erdschluss-Ortungsgerät beschleunigt die Fehlerortung, weil Abläufe nach dem Prinzip Versuch und Irrtum vermieden werden; außerdem können Fehler geortet werden, ohne die betreffenden Kreise außer Betrieb zu nehmen. Dies ist besonders in der industriellen Produktion wichtig, in der die Spannungsversorgung für betriebliche Messungen, Kommunikation und Steuereinrichtungen kritisch ist. Der Hoch- /Niedrig-Schalter bietet die Möglichkeit, Hochimpedanzfehler in der Schalterstellung im 50V Bereich zu lokalisieren. Im 15V Bereich sorgt der Schalter für zusätzliche Sicherheit.

Wir beraten Sie gerne zum Thema: Batteriemessung | Batterie Prüfung | Batterie Erdungsfehler.

Torkel 820 Batterieprüfung | Batteriekapazität

Torkel 820 Batterieprüfung | Batteriekapazität

Der zuverlässigste Weg, um die Batterieprüfung bzw. Batteriekapazität zu bestimmen, ist das Durchführen einer Entladeprüfung mit dem Torkel 820. Torkel 820 Batterie-Prüfsystem bietet einen einzigartigen Aufbau, der Effektivität mit Tragbarkeit kombiniert. Mit Torkel 820 können Sie Batterien mit 24 V und 48 V bei einem Strom von 270 A entladen, Batterien mit 12 V bei 135 A. Darüber hinaus lassen sich zwei oder mehr Einheiten zusammmenschalten, falls Sie einen höheren Strom benötigen.Der Torkel ist an die Batterie angeschlossen, die Alarmwerte für Strom und Spannung sind eingestellt. Nach dem Start des Entladevorgangs hält der Torkel den Strom konstant auf dem voreingestellten Wert.

Torkel 840/860 Batterieprüfung | Batteriekapazität

Torkel 840/860 Batterieprüfung | Batteriekapazität

Torkel 840 wird in Batteriesysteme im Bereich von 12 bis 250 V eingesetzt. Mit der Batterieprüfung wird die Batteriekapazität überprüft. Der Torkel 860-MULTI ist primär für solche Leute entwickelt worden, die von Ort zu Ort wechseln, um Batteriesysteme mit unterschiedlichen Spannungen zu warten. Das System stellt eine herausragende Entladekapazität zur Verfügung und bietet zusätzlich einen weiten Spannungsbereich bei außergewöhnlicher Tragbarkeit – eine einzigartige Kombination. Ein wichtiger Punkt ist: Zur Prüfung muss die Batterie nicht von der Last getrennt werden, die von der Batterie versorgt wird! Über ein DC Zangenamperemeter misst der Torkel den gesamten Batteriestrom und hält den Strom auf dem gewünschten Wert.

Digital Hydrometer – Dichtemessgerät

Digital Hydrometer - Dichtemessgerät

Das handliche Digital Hydrometer wiegt nur 275 g und wird einfach per Daumendruck bedient. Das bedeutet: Der Arm ermüdet nicht, selbst wenn hunderte Proben täglich gemessen werden. Das tragbare Dichtemessgerät misst Dichte und Konzentration Ihrer Probe direkt vor Ort und glänzt durch höchste Benutzerfreundlichkeit. Auf Grund seiner robusten und dennoch leichten Ausführung garantiert Ihnen das Dichtemessgerät absolute Flexibilität hinsichtlich des Einsatzortes. Ihre Probe wird einfach durch Drücken des
Pumpenknopfes in die Messzelle des Digital Hydrometer gefüllt. Das Gerät misst die Dichte Ihrer Probe oder ermittelt die Konzentration unter Verwendung der vorinstallierten Dichte- / Konzentrationstabellen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bis zu zehn zusätzliche  Kundenfunktionen zur Messgrößen Liste hinzuzufügen – äußerst hilfreich, wenn Sie regelmäßig dieselben Proben messen.

Messen Sie das spezifische Gewicht und die Temperatur in weniger als 5 Sekunden. Digitales Aräometer zur Messung der Temperatur und des spezifischen Gewichts von Blei Batteriezellen, um den Ladezustand einer Batterie zu überprüfen. Einfach in den Elektrolyten ein tauchen und das spezifische Gewicht sowie die Temperatur in fünf Sekunden zu bestimmen. Zur Verwendung mit dem Batterie Impedanz Tester BITE3. Achtkanal Datenlogger speichert Daten für bis zu 8 Tests von je 256 Zellen. Zeigt den Ladezustand einer Batterie genauer an als ein Voltmeter. Sie haben außerdem die Möglichkeit bis zu zehn zusätzliche Kundenfunktionen der Liste hinzuzufügen. Das ist äußerst hilfreich bei der Auswertung der Messdaten. Die Daten können dann einfach direkt aus dem Datenlogger in die Megger Power DB Software als Batteriebericht importiert werden.

Wie beraten Sie gerne zum Thema: Batteriesmessung | Batteriezellen | Batterieprüfgeräte.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website.

Bitte bestätigen Sie, wenn Sie unsere Tracking-Cookies akzeptieren. Sie können das Tracking auch ablehnen, so dass Sie unsere Website weiterhin besuchen können, ohne dass Daten an Dritte weitergegeben werden. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzerklärung.