MAE 150 Partial Teilentladungsmessgerät

Das MAE-150 ist ein portables Partial Teilentladungsmessgerät. Das MAE-150 detektiert und lokalisiert partielle Teilentladungen & Hot Spots in Leistungstransformatoren. Dies geschieht durch die Analyse von Ultraschallwellen und somit stellt er einen Überblick über die Beschädigung der elektrischen Isolierung oder hohen Energie Hitze Ereignisse dar. Bei Übertragungs- und Verteilerstation ist die Anwendung und Bedienung eines Leistungstransformators eine sensible Angelegenheit. Der Verlust eines Transformators, kann große finanzielle Konsequenzen mit sich bringen. Um Ihre Invest zu schützen, ist es von großer Bedeutung eine Teilentladung frühzeitig zu erkennen. Das MAE-150 dient zur Erkennung und Lokalisierung von Teilentladungsfehlern in Transformatoren. Ein Hauptmerkmal des MAE-150 ist die Fähigkeit, akustische Emissionssignale mit dem elektrischen Teilentladungssignal zu synchronisieren.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website.

Bitte bestätigen Sie, wenn Sie unsere Tracking-Cookies akzeptieren. Sie können das Tracking auch ablehnen, so dass Sie unsere Website weiterhin besuchen können, ohne dass Daten an Dritte weitergegeben werden. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzerklärung.