Prüfgeräte für die Ölanalyse

mobil oder stationär

Prüfgeräte für die Ölanalysen sind für die Untersuchung des Öls auf Qualität und Lebensdauer in elektrischen Betriebsmitteln unverzichtbar. Eine gute Isolier- und Kühleigenschaft das sind wichtige Kriterium für ein Öl. Um den Alterungsprozess eines Öls zu untersuchen ist es notwendig eine Ölprobe aus dem zu prüfenden elektrischen Betriebsmittel entnehmen. Aber auch bei verschiedenen Ereignissen hilft es eine Ölprobe zu entnehmen um das Öl zu analysieren. Es kann sich um folgende Öle handeln – Getriebe, Hydraulik, Transformatoren, Turbinen die Liste ist schier unendlich. Um den Qualität Standard des Öls zu halten ist eine regelmäßige Prüfung nötig. Die richtige Vorgehensweise wichtig, damit die Ölprobe bei der Ölanalyse aussagekräftig bleibt. An Transformatoren, Strom- und Spannungswandler empfiehlt es sich turnusmäßig Ölproben für eine Ölanalyse zu entnehmen. Es ist auf den richtigen Behälter zu achten, und auf die richtige Entnahmestelle kommt es an. Verwenden Sie sauber gespülte Glasflaschen oder Aluflaschen als Probenbehälter. Ein gutes Hilfsmittel ist das Ölsample Kit (ÖLEK). Im Ölsample Kit befindet sich eine Temperatur Anzeige, diese zeigt die aktuelle Temperatur der Ölprobe an. Besonders für eine schnelle Analyse empfehlt es sich ein Ölprügeräte und Ölstester ein zusetzen. Mittels Laboranalyse lässt sich ein Öl in die kleinsten Bestandteile zerlegen, ähnlich wie bei der Analyse des menschlichen Blutes.

9

Ölprobenentnahme | Gas-in-Öl-Analyse | Ölanalyse

ÖELK Ölprobenentnahme-Set | Ölanalyse |

ÖELK Ölprobenentnahme-Set | elektrische Betriebsmittel

Das ÖELK Ölprobenentnahme-Set für elektrische Betriebsmittel (Transformatoren, Wandler, Ölschalter, etc.) dient zur kontaminationsfreien Entnahme von Ölproben. Bei der Probenentnahme müssen bestimmte Richtlinien bzw. Normen eingehalten werden, um verifizierbare Ergebnisse zu erzielen. Während der Ölentnahme mit dem ÖLEK gelangt keine Außenluft in die Probe, wodurch eine potenzielle Verfälschung von Analyseergebnissen vermieden wird. Die Ölprobe ist somit ideal vorbereitet für die anschließende Analyse im Labor. Das Set gewährleistet Probenentnahmen gemäß den folgenden Normen: DIN EN 60567, IEC 567 und ASTM 3612. Eine frühzeitige Erkennung potenzieller Fehler verlängert die Lebensdauer der elektrischen Betriebsmittel und vermeidet teure Reparaturen und Ausfälle. Die Ölanalyse ist ein entscheidendes Element in jedem Fluidmanagement.

9

Glasspritzen | Gas-in-Öl-Analyse | Ölanalyse

Glasspritzen mit Metallkonus | Ölanalyse

Glasspritzen mit Metallkonus | Ölanalyse

Die Glasspritzen mit Metallkonus verfügen über einen Luer-lock-Anschluss. Der Kolbenprober besteht aus chemikalien- und temperaturbeständigem Borosilikatglas. Die DGA-Glasspritzen in modifizierter Präzisionsausführung sind ideal geeignet für die Gas-in-Öl-Analyse. Die aufgedruckte Graduierung (Beschriftung) ist säure- und laugenbeständig eingebrannt (diffundiert). Geliefert werden die Glasspritzen einzeln verpackt im Karton mit einer PU-Schaumfüllung. Das Lieferprogramm von WGM Support besteht aus qualitativ hochwertigen Glasspritzen mit einer großen Vielfalt. Erhältlich sind die Glasspritzen mit einem Fassungsvermögen von 1ml bis 200ml. Das Glasspritzen Gehäuse und der Kolben ist mit einer Stempelprägung versehen. Dadurch wird die Spritze und Kolben unverwechselbar. Die Abbildung zeigt eine 100ml-Glasspritze mit kalibriertem Zylinder (Typ WGM-100). (2-Wege-Hahn für Luer-lock ist optional lieferbar).

9

Ölprüfgeräte | Transformatorenöl | Transformatoren Isolieröl

ÖLPG Ölprüfgerät für Öle, Ester- und Silikonöle

ÖLPG Ölprüfgerät

Das ÖLPG Ölprüfgerät / Öltester ist ein portabler „Breakdown Analyzer“ zur Vor-Ort-Prüfung von Ölen. Mit dem ÖLPG Öltester wird die Durchschlagspannung bzw. Durchschlagfestigkeit von Isolieröl vollautomatisch und somit einfach, schnell sowie kosteneffizient geprüft. Die Ölprobe muss daher nicht mehr zu Analyse in ein Prüflabor. Anlagenbetreiber sind mit dem ÖLPG Ölprüfgerät von WGM Support in der Lage, die Qualität des Isolieröls direkt vor Ort zu beurteilen und im Bedarfsfall sofort entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Das kontrastreiche Display des Prüfgerätes erleichtert die Einstellungen bei der Menüführung und Navigation. Die sehr genauen Messungen und eine kurze Abschaltzeit von weniger als 5 µs ermöglichen eine hocheffiziente Prüfung, auch von Silikonölen.

Ölprüfgeräte | Öltester | portable Ölprüfgerät OTS 60-80PB

OTS 60-80PB mobilen Öltestgeräten

Mit dem portable Ölprüfgerät OTS 60-80PB lassen sich automatische Tests zur Durchschlagspannung bzw. Durchschlagfestigkeit in Mineral-, Ester- und Silikonisolierflüssigkeiten realisieren. Isolieröle auf Mineralölbasis in elektrischen Betriebsmitteln werden nach der Norm IEC 60422 überprüft. Spezielle geformte Testbehälter mit präzise arretierbaren Justierrädern für die Einstellung des Elektrodenabstands liefern sowohl vor Ort als auch im Labor wiederholbare und somit zuverlässige Ergebnisse. Eine Besonderheit ist die transparente, geschirmte Abdeckung  des Gerätes, für Einblicke in die Prüfkammer der während eines Tests. Testnormen sind im Gerät vorinstalliert und neue Versionen können über ein USB-Flash-Laufwerk nachgeladen werden. Beide tragbare Geräte unterstützen die Erstellung von benutzerdefinierten Tests. Testergebnisse werden entweder durch eine Seriennummer oder eine Asset-ID identifiziert und besitzen einen Uhrzeit- und Datumsstempel.

Ölprüfgeräte | Öltester | Ölprüfgerät OTS 100 AF

OTS 100 AF Ölprüfgerät | Öl-Tester

Das Ölprüfgerät OTS 100 AF bestimmt die Durchschlagspannung und erleichtert durch bereits vorinstallierte Testnormen die Arbeit bei der Trafodiagnose. Die Laborgeräte 60 AF, 80 AF und 100 AF ermöglichen automatische Durchschlagspannungsprüfungen bei Mineral-, Ester- und Silikon-Isolierflüssigkeiten. Gekapselte Prüfgefäße liefern hierbei stets reproduzierbare Ergebnisse. Wie die OTS 60-80PB verfügen diese Geräte über arretierbare Einstellräder zur präzisen Einstellung der Elektrodenabstände. Die transparente, geschirmte Abdeckung ermöglicht einen einfachen Zugriff auf den Testbehälter und einen ungehinderten Blick in die Prüfkammer. Alle drei Labormodelle sind mit einer 12 Tasten alphanumerischen Tastatur für die einfache Eingabe von Test-IDs, Dateinamen, Notizen etc. ausgerüstet. Alphanumerische Zeichen werden durch wiederholtes Drücken einer Taste eingegeben, wie das von der Texteingabe bei Mobiltelefonen bekannt ist.

9

Force Tensiometer | Ober- und Grenzflächenspannung

Force Tensiometer Sigma | Interfacial Tension |

Force Tensiometer Sigma | Interfacial Tension |

Das softwaregestützte Force Tensiometer Sigma 200 bestimmt automatisch die Ober- und Grenzflächenspannung (nach der Du Nouy- oder Wilhelmy-Methode) sowie die Dichte von Flüssigkeiten (Isolieröl in Transformatoren) gemäß ASTM-D971 und IEC-60422. Die Analyse der Grenzflächenspannung zwischen Isolieröl und Wasser liefert im Zusammenhang mit dem Verlustwinkel einen frühen Warnhinweis auf eine fortschreitende Ölalterung. Als Stand-Alone-Lösung ist das Force Tensiometer mit einem motorisierten Tisch für das Probengefäß ausgestattet. ASTM D971-99 2012 Bestimmung der Grenzflächenspannung von Öl gegenüber Wasser mit der Ringmethode. Die Ringmethode nach Lecomte de Noüy mittels Tensiometer. Die Messung erfolgt mittels eines Platinrings. Dieser wird herausgezogen, und die Kraft, die benötigt wurde, damit der Ring von der Oberfläche abreißt; wird mit einer Torsionswaage gemessen.

9

Karl Fischer TAN / TBN-Analyse

Wasserbestimmung nach Karl Fischer | KF700 Titrator |

Wasserbestimmung nach Karl Fischer | KF700 Titrator |

In Transformatorenöle werden Wasser im Öl, Wassergehalt und die Wasserbestimmung nach Karl Fischer angewendet. Der KF700 Karl-Fischer-Titrator ist geeignet für Säure- und Basenzahl in Ölen. Bei allen Vorzügen einer automatischen Titration, ist die manuelle Titration weiterhin als  Standardanwendung im Labor etabliert, denn wo eine hohe Genauigkeit und Flexibilität gefragt sind, ist eine Kolbenbürette mit wechselbarem Dosieraufsatz die erste Wahl. Eine Sonderform des Dosierens ist der Modus „Lösungen herstellen“, der die Hinzugabe eines Lösungsmittels bis zur gewünschten Zielkonzentration ermöglicht. Hierbei wird eine Probe eingewogen, über eine Rechnungsformel das Zugabevolumen berechnet und dann hinzu dosiert. Dieser Modus eignet sich z. B. zur Herstellung von Standardlösungen und von Lösungen für die Viskosimetrie.

 

Wasser in Öl nach Karl Fischer | KF750 Titrator |

Wasser in Öl nach Karl Fischer | KF750 Titrator |

In Transformatorenöle werden Wasserbestimmung, Wassergehalt und die Wasser in Öl nach Karl Fischer bestimmt. Die KF750 Titratoren sind sowohl in coulometrischer als auch volumentrischer Version verfügbar. Mit diesen Geräten kann man bei der Wasserbestimmung nach Karl Fischer eigentlich nichts mehr falsch machen. Jeder Arbeitsschritt wird auf dem  großen, sehr gut ablesbaren Display im Dialog angezeigt. Die bereits vorparametrierten Methoden können bequem abgerufen werden und erleichtern somit zusätzlich die Arbeit. Hinzu kommt die Vielseitigkeit der beiden KF-Titratoren, die die Geräte zu einem effizienten einfach zu bedienenden KF-Messplatz für fast alle Bereiche macht, wie z.B. für die Pharma-, Chemie-, Lebensmittel-  oder Mineralölindustrie.Der coulometrische Karl-Fischer-Titrator KF750 ist das ideale Gerät, um auch geringste Wassergehalte in Proben zu bestimmen. Da bei der Coulometrie die Bestimmung der Konzentration (Titer) einer Titrationslösung entfällt, ist die Bedienung einfacher, als bei der volumetrischen Titration: Nach dem Befüllen der Titrierzelle mit Reagenzien und dem Einschalten des Gerätes beginnt der KF750 sofort zu arbeiten, wobei im  Hintergrund die Konditionierung gestartet und automatisch die Drift ermittelt wird.

Wassergehalt nach Karl Fischer | KF7751 Titrator |

Wassergehalt nach Karl Fischer | KF7751 Titrator |

In Transformatorenöle werden Wasser in Öl, Wasserbestimmung und der Wassergehalt nach Karl Fischer bestimmt. Der KF7751 Karl Fischer Titrator ist ein Generalist, wenn es um die potentiometrische Titration und die volumetrische Karl Fischer Titration geht. Im Vergleich zum KF750 bietet der KF7751 als Universaltitrator daher auch mehr Einsatzmöglichkeiten. In der Praxis ergeben sich einige Unterschiede zwischen der coulometrischen und der potentiometrischen bzw. volumetrischen Titration. Die Volumetrie ermöglicht aufgrund unterschiedlicher Probenzuführungen und Lösungsmittelvariationen einen flexibleren Einsatz, während die Coulometrie mit niedrigeren Nachweisgrenzen und einer noch einfacheren Handhabung überzeugen kann. Nach einschalten des Gerätes beginnt der Titrator KF7751 sofort zu arbeiten, wobei im  Hintergrund die Konditionierung gestartet und automatisch die Drift ermittelt wird.

9

Tan Delta Messbrücke

Tan Delta Messbrücke TDM1515 | dielektri. Verlustfaktor |

Tan Delta Messbrücke TDM1515

Die Tan Delta Messbrücke TDM1515 misst automatisch den dielektrischen Verlustfaktor und den spezifischen Widerstand von Transformator-Öl, Isolierflüssigkeiten und anderer Isoliermaterialien. Der Messwert gibt einen Hinweis über die Höhe der im Betrieb auftretenden Verluste in der Isolierflüssigkeit. Die TDM1515 ist ein Präzisions-Messgerät für die Tangens Delta Messung von Transformator-Öl. Hierbei werden der Widerstand, der Verlustfaktor und die Kapazität des Isolieröls gemessen. Der spezifische Widerstand wird automatisch aus den Messwerten berechnet. Als Stand-Alone-Lösung ist die TDM1515 eine geschlossene Einheit mit integrierter Öl-Prüfzelle. Die Ausstattungsmerkmale der dielektrische Verlustfaktor Messbrücke sind: Hochfrequenz-Induktionserwärmung mit Controller, Temperatursensor, Messbrücke, AC Test-Spannungsquelle, Standard-Kondensator,  DC-Test Gleichspannungsquelle und digitale IC-Schaltungen.

9

Korrosiver Schwefel | Corrosive Sulphur Kit

Korrosiver Schwefel | Corrosive Sulphur Kit

Corrosive Sulphur Kit | Korrosiver Schwefel

Das CS100 Corrosive Sulphur Kit ist bei der Bestimmung von korrosiven Kupfersulfid-Ablagerungen eine echte Alternative zu teuren Labortests. Solche Ablagerungen führen immer wieder zu einer Reihe an Fehlern und somit auch Ausfällen von Transformatoren. Ablagerungen aus Kupfersulfid sind in den meisten Fällen im Zuge von gewöhnlichen Inspektion nicht zu erkennen, denn der Kupferdraht müsste abgewickelt und das Papier entölt werden, um die glänzenden Ablagerungen zu sehen. Der Kupferleiter kann hierbei dunkel oder bunt gefärbt sein und die Verfärbung über die gesamte Länge eines Leiters deutlich variieren. Bislang konnte korrosiver Schwefel im Öl nur durch teure Labortests nachgewiesen werden. Das portable CS100 ermöglicht nun jedoch einfache, schnelle und damit kosteneffektive Tests.

9

Partikelzähler für Hydraulik- und Mineralisches Öl

Mobiler Partikelzähler | PZMG 100

Mobiler Partikelzähler | PZMG 100

Das PZMG100 ist ein mobiler Partikelzähler mit dem sich während eines Serviceeinsatzes schnell und einfach die Ölreinheit und der Ölzustand in Hydraulik- und Schmiersystemen untersuchen lassen. Die Probenentnahme kann direkt über eine Druckleitung oder durch die integrierte Pumpe erfolgen. Eine Messung lässt sich sowohl manuell als auch automatisch in einem vordefinierten Zeitintervall durchführen. Für die Vor-Ort-Analyse von Betriebsölen in Hydrauliksystemen kommen vorzugsweise tragbare Partikelzähler zum Einsatz. Präzise Messung von Partikelformen und Partikelgrößen in verschiedenen Größen. Der mobile Partikelzähler reinigt jeweils das Öl und misst dessen Qualität. Hochwertige Partikelzähler von WGM Support für die Partikelmessung bei der Wartung mit der Möglichkeit der Strömungsvisualisierung.

PPC Lab Partikelzähler – Tragbarer Partikelzähler mit Labor Qualität

PPC Lab Partikelzähler - Tragbarer Partikelzähler mit Labor Qualität

Dieser PPC Lab Partikelzähler eignet sich sowohl für den mobilen als auch stationären Einsatz. Die Messergebnisse werden in den gängigen Reinheitsklassen ISO 4406; NAS 1638; SAE AS 4059; GJB 420; GOST 17216 ausgegeben. Dank der 32-bit Hochleistungskontrolleinheit sind flexible Messungen und die simultane Datenspeicherung von unterschiedlichen Messpunkten möglich. Der integrierte Drucker gibt die Messergebnisse papiergestützt unmittelbar vor Ort aus. Das dialogorientierte Einstellmenü des PPC Lab ermöglicht die Anzeige in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Niederländisch, Chinesisch und Finnisch). Die modernen, technisch anspruchsvollen Komponenten des PPC Lab, darunter die volumetrische Sensormesszelle, bieten eine hohe Auflösung und Messgenauigkeit. Alle  Partikel werden vom Sensor detektiert, gezählt und gemessen. Bis zu 32 frei wählbare Größenkanäle zeigen hierbei die Partikelanzahl und Partikelgrößenverteilung an.

PZMG Partikelzählsystem

PZMG Partikelzählsystem

Das PZMG Partikelzählsystem für den Laboreinsatz ist ein Auswertegerät zur Messung der Partikelanzahl und Partikelgröße in flüssigen und hochviskosen Medien sowie zur Korngrößenanalyse. Die Messdaten werden über eine Schnittstelle auf einem PC dargestellt und lassen sich gleichzeitig speichern. Mit den Probenzuführgeräten können Flüssigkeitsproben aus Flaschen und Behältern mit einem Volumen von bis zu 1 Liter entnommen und durch den Sensor gedrückt werden. Um auch größere Partikel in der Schwebe zu halten, kann das System zusätzlich mit einem Magnet – oder Stabrührer ausgerüstet werden. Beim PZMG gewährleistet eine integrierte Doppelkolbenpumpe einen konstanten Durchfluss unabhängig von der Viskosität. Das Messvolumen wird am Partikelzähler eingestellt. Sensorkennlinien und Messreihen können im Speicher des Geräts archiviert werden. Über einen externen Drucker lässt sich ein Messprotokoll ausdrucken. Eine Auswertung gemäß der Norm USP 23 ist ebenfalls möglich.

9

Messung des Gesamtgasgehaltes

GGM 100 | Gesamtgasgehalt

GGM100 | Gesamtgasgehalt

Das Gesamtgasgehalt Messgerät GGM100 ist eine komplett automatisierte Vakkumentgasungseinheit, die Gase aus Ölen gemäß der Normen DIN EN 60567, DIN IEC 599 und IEEE C57.104-1991 extrahiert.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website.

Bitte bestätigen Sie, wenn Sie unsere Tracking-Cookies akzeptieren. Sie können das Tracking auch ablehnen, so dass Sie unsere Website weiterhin besuchen können, ohne dass Daten an Dritte weitergegeben werden. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzerklärung.